Kundalini-Yoga wird auch „Yoga des Bewusstseins“ genannt. Es ist ein wunderbares Werkzeug, um Problemen wie Stress, Immunschwäche, Schlaflosigkeit, Rückenschmerzen, Bewegungsmangel, Nervosität, Konzentrationsschwäche oder Stimmungsschwankungen entgegen zu wirken. Jede Einheit besteht aus einer „Kriya“ (Abfolge von einzelnen Körperübungen), die mit einer tiefen Entspannung („Shavasana“) abgeschlossen wird. Außerdem werden immer wieder Meditationen und spezielle Atemübungen („Pranayama“) in den Übungsablauf integriert.

Der Kurs richtet sich dabei auch an Menschen, die bislang keine oder nur wenige Erfahrungen mit Yoga gemacht haben.

Bitte unbedingt mitbringen:

  • Yogamatte
  • Yogakissen
  • Decke
  • Wasser/Tee
  • Bequeme Kleidung

Aufgrund Corona-Bestimmungen können keine Matten oder sonstige Hilfsmittel an Teilnehmer ausgegeben werden.

 

15. April – 08. Juli
Kosten pro Person: 180,- Euro (auch einzeln buchbar: 18,- Euro)

Anmeldung