Lomi Lomi Nui, auch Lomi Lomi genannt (Traditionelle hawaiianische Massage) ist eine Massageform, die aus Hawaii stammt. Sie ähnelt in ihrer Ursprungsform eher  therapeutischer Körperarbeit als einer Massage und hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. Sie war Teil einer Heilbehandlung.

Ursprünglich war die Lomi Lomi Massage Teil eines ganzheitlichen Rituals, welches in Zeiten des Übergangs, auf Hawaii zelebriert wurde. Stand eine große Veränderung, so z.B eine Hochzeit an, wurde ein mehrtägiges Übergangsritual gefeiert, bei dem die Betroffenen das Alte loslassen und sich für das Neue öffnen sollten. Hierbei wurde gebetet, gesungen, geräuchert und massiert.

Die Lomi Lomi Massage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage der Erneuerung. Es wird viel Öl verwendet, speziell für diese Massage. Der Behandler arbeitet nicht nur mit den Händen, sondern mit dem gesamten Unterarm einschließlich der Ellenbogen. Die Bewegungen sind grundsätzlich fließend und leicht schaukelnd, wobei die „echte“ Behandlung von hawaiischer Musik und Gesängen begleitet wird, zu denen sich der Masseur im Rhythmus rund um den Massagetisch bewegt.

Die Massage kann in ihrer Stärke variieren, auch innerhalb einer Behandlung.
Die Behandlung beginnt mit dem Rücken, der nach schamanischer Sichtweise der Ort der Vergangenheit ist.

Im Anschluss wird der vordere Teil des Körpers bearbeitet, wobei der Bauch als Ort der Gefühle und der Erinnerungen gilt.
Dem spirituellen Hintergrund entsprechend wird vor und nach der Lomi-Massage ein Gebet gesprochen.

Es sind keine Vorkenntnisse zur Teilnahme notwendig. Wichtig ist die Freude am Umgang mit Menschen und ein gutes Einfühlungsvermögen.

Die Voraussetzung für das Erlernen von Lomi-Lomi ist eine große Bereitschaft sich selbst einer intensiven Schulung zu unterziehen und in die Selbstwahrnehmung zu gehen – alte Muster und Verstrickungen, festgefahrene Verhaltensweisen und Lebensmuster zu erkennen und zu verändern.

Das alles kann Ihnen die Lomi Lomi Nui vermitteln und Sie tiefer eintauchen lassen in Ihr wahres Potential, dem wundervollen Menschen der Sie sind.

Level 1 – Eine fundierte Ausbildung auch für den Wellness und Spa Bereich.
Dieser Level bietet Einblick in die Huna Prinzipien und vermittelt die Grundzüge der Lomi Lomi Massage, ebenso wie das „flying“ und die Massage selbst.

Level 2 – detailliertes Arbeiten an Kraftpunkten z.B. Hüfte, Schulter, Bauch,…
Im zweiten Teil der Ausbildung geht es um Prozessorientierte Körperarbeit.

Level 3 – verschiedenen Techniken und Griffe z.B. Nacken usw.
Das gelernte weiter vertiefen verschiedene weitere Griffe, Prozessorientiertes Arbeiten.

Ausbildungsinhalte:

Ablauf einer Sitzung ( Ritual, Gespräch, Begrüßung usw.)

Erklärung der Elemente

Hawaianische Körperarbeit Grund Art (Navigationsschritt Fregattvogel)

Puke-Gebet

Huna Prinzipien

Einführung Hooponopono

Gelenksarbeit

PicoPico – Atemmeditation 

Eigene Prozessarbeit

Lomi Lomi Chi Elemente (Schultern, Baucharbeit usw.)

Skript

Zertifikat

All diese Inhalte sind Bestandteil in der Hawaiianischen Körperarbeit und gehören zu einer fundierten Ausbildung dazu.

Weiter Informationen: hier

12. bis 19. März 2022
Kosten: 1050,- € (Frühbucherrabatt bei Anmeldung 2 Monate vor Beginn: 1000,- €)

    Anmeldung

    Ich benötige eine Unterkunft.

    Ich möchte Vollverpflegung (33 Euro pro Tag).Ich versorge mich selbst.