Seminar_Trommelbau

Seele an Seele zur Neugeburt

In diesen zwei bis drei Tagen bauen wir eine Schamanentrommel aus der Haut oder dem Fell eines Freundes aus der Tierwelt. Seele an Seele wandern wir über das Tor zur Neugeburt mit unserem Herzensfreund und bringen unsere Schwingung zusammen.

Zur Auswahl stehen Pferdefelle, Hirschfelle/-häute, Reh- und Schaf-häute, Ziegenfelle/-häute, Kalbfelle/-häute, jetzt auch Zebu, Rentier, Elch und Bison, selten Wildschwein. Die Trommel besteht ausschließlich aus unbehandelten Naturmaterialien. Seit 2016 haben wir handgebogene Holzrahmen der vielfältigen Baumwelt als festen Körper für unsere Klänge. Hier findest Du Rahmen aus Thuja, Pappel, Weide, Erle, Buche, Ahorn, Eiche, … eine wundervolle Vielfalt wartet auf Dich.

Die Schnürtechnik (Sonne-Mond) entspringt einer alten, indianischen Tradition. Am zweiten Tag werden wir einen Schlegel aus Filz oder Leder anfertigen.
Am Ende des Kurses werden wir ein Geburtsritual für Deine Schamanentrommel durchführen. Die selbst gebaute Trommel ist immer etwas ganz Besonderes. Sie wird Dir ein Freund, eine Geliebte und mehr, … für Deine schamanischen Reisen, Rituale und Gesänge wird sie Dir ein treuer Begleiter werden. Falls Du spezielle Wünsche zu Deiner Haut / Deinem Fell oder der Trommelgröße hast, schicke mir bitte vor dem Kurs eine Email.

Es ist auch möglich in einem Einzelkurs mit mir zusammen eine Ritual- oder POW-WOW Trommel zu bauen!

Bitte mitbringen: Kleidung die evtl. schmutzig werden darf und geeignet ist für draußen, zwei alte Badetücher.

07. bis 09. April und 07. bis 09. August 2020
Beginn 19 Uhr

Kosten pro Person: 350,- € inkl. Material

Anmeldung

Ich benötige eine Unterkunft.

Ich möchte Vollverpflegung (30 Euro pro Tag).Ich möchte Mittagessen im Weltenhaus (15 Euro pro Tag).Ich versorge mich selbst.