Ausbildung im sibirischen Schamanismus

Mit Ahamkara Altai (Sibirien)

6 Wochenendprogramm:
Während des Programms arbeiten wir mit sibirischen, schamanischen Methoden. An jedem dieser 6 Wochenenden steht ein spezifisches Thema des sibirischen Schamanismus im Mittelpunkt unserer Arbeit. Während des Trainings findet eine tiefgreifende Transformation für alle Teilnehmer statt. Am Ende des Kurses kannst Du Dich und andere heilen. Du kannst mit Deinem Traumkörper zu jedem beliebigen Zeitpunkt und Ort reisen.

Einheit 1: Schamanische Trance und Heilung mit dem Traumkörper, den 4 großen Geistern.
An diesem Wochenende erlebst Du was Trance ist, wie man rein kommt und was man damit machen kann. Trance hat eine heilende Wirkung auf Körper und Geist. Um in der Traumwelt zu arbeiten, aktivierst du deinen Traumkörper (Sur). An diesem Wochenende wird auch ein schamanisches Heilungsritual für den Körper durchgeführt, das alle Organe heilt. Du lernst auch, wie man als Schamane diagnostiziert, und Du gibst und erhältst  eine schamanische Heilmassage. Während dieses Kurses wird das schamanische Mandala, die Karte der spirituellen Welt des sibirischen Schamanismus, ausführlich besprochen. Du  lernst die Großen Geister Erlik, Umai, Ulgen, Tengri kennen

Rituale:
– Treffe deinen individuelle Tin Bura (Geist der tiefen Trance).
– Du  lernst Trommeltechniken: wie man die Trommel hält und wie man den Rhythmus erhält.
– Du erfährst wie Du mit Deinem Traumkörper arbeiten und wie er sich in einen Traumkörper verwandeln kann
ein Tier (Spirit)werden durch den Tanz.
– erfahre die Heilung Deiner Organe durch den Einsatz des Traumkörpers.
– Du lernst verschiedene Massagetechniken, wie Du mit den 4 großen Geistern in Kontakt treten kannst und wie Du Energie ausgleichen kannst.

– Erlebe den schamanischen Baum. Trete in Kontakt mit Himmel und Erde, dem Oberen und
Unterwelt durch den schamanischen Baum.
– Erlebe die vier Welten und spüre die Verbindung zwischen ihren Welten.

Einheit 2: Umai
Der Geist der Mittelwelt (zwischen Ober- und Unterwelt) ist die Göttin, die Dich hier und jetzt vertritt und Schutz bietet. Außerdem entwickelst Du  persönliche Kraft, indem Du mit den Geistern von Erde, Wasser, Feuer und Luft arbeiten. Auch die Verbindung zu Krafttieren und wie Du deren Wissen und Stärke einsetzen kannst, ist von zentraler Bedeutung.

Rituale:
Wir machen ein Amulett zum Schutz des Hauses
Wir erhalten einen Segen in der Jurte von Umai
Wir lernen, unsere persönliche Kraft zu steigern
Wir erleben eine Massage für Harmonie und Gleichgewicht
Du erlebst eine Heilung mit der Energie von Umai

Einheit 3: Verwandlung und Reinigung – der große Geist Erlik
Du machst eine schamanische Reise in die Unterwelt. In der Unterwelt findet man verlorene Kraft zurück, Gesundheit kann sich auf diese Weise verbessern.
Wir arbeiten mit den Geistern der Unterwelt zusammen, um uns und andere von Schmerzen, Leiden und Depressionen zu retten. Auch um negative Gewohnheiten wie Rauchen, Alkohol und Drogenkonsum freizusetzen, braucht man den Geist der Unterwelt. Um ein mächtiger Schamane zu sein, bitten wir um den Segen des Geistes der Unterwelt, des Erhalters aller Schamanen, Erlik. Mit einem schamanischen Ritual trennen wir uns von der Vergangenheit und werden wiedergeboren.

Rituale:
– Wir erhalten die Heilung des Erlik-Geistes und reisen in die Vergangenheit.
– Wir erleben den Segen des Geistes Erlik. Spüre die Kraft der Transformation für dich selbst oder
Für jemand anderen.
– Lernen Sie das Fischsymbol, das für Erinnerung steht, und lernen Sie damit umzugehen.
– Seelensuche, schamanische Seelenarbeit.
– Reinigung negativer Gewohnheiten und Selbstbild

Einheit 4: Der große Geist Ulgen – Kreation der Zukunft
In diesem Block werden wir eine schamanische Reise in die Welt der Zukunft, der oberen Welt, unternehmen, um positive Veränderungen in unseren persönlichen Leben und in unseren Beziehung zu gestalten. Nach dem Segen des Gottes der Oberwelt, Ulgen, können wir die Zukunft nach unseren eigenen Wünschen gestalten. Wir gehen dann zum schamanischen Wunschbaum, einem alten Ritual, um Wünsche wahr werden zu lassen. Du lernst, mit deinem Seelenwald zu arbeiten, wodurch die Menschen ihr Schicksal beeinflussen können.
Du arbeitest auch mit den Geistern der oberen Welt und lernst die Kunst der Vorhersage und der schamanischen Weissagung.

Rituale:
– Du lernst die neun Ebenen des Himmels kennen. Du machst eine Reise in die Oberwelt und
triffst die Geister des Himmels.
– Du erlebst das Orakelritual, kontaktierst den Himmel und bringst die positive Botschaft zu den Menschen.
– Du triffst den Wunschbaum. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Wünsche verwirklichen können.
– Du lernst, eine Massage der oberen Welt zu geben und zu erhalten: wir bringen positives Licht und
Energie für uns und andere.
– Lerne einen neuen Weg, um Wünsche wahr werden zu lassen. Durch das Pflanzen von Samen und Blumen wachsen neue Möglichkeiten

Einheit 5: Der Hohe Geist Tengri – die Welt des Nachthimmels, das Universum
Dieser letzte Abschnitt stellt den großen Geist Tengri vor, den Geist der höheren Welt und des Karma, den Schöpfer des Universums und die göttliche Individualität. Kontakt zu diesem Geist Tengri wird Sie in einen Halbgott verwandeln, Ihnen besondere Kräfte und Fähigkeiten verleihen. Sie werden auch Kontakt mit Planetengeistern, außerirdischen Welten und Zivilisationen aufnehmen. Nach dem sibirischen Schamanismus befinden Sie sich auf der Erde auf der höchstmöglichen Bewusstseinsebene, wenn Sie das Ufer von Tengri erreichen.
In diesen letzten zwei Tagen wird Ihre höhere Seele Ayi erwachen und es ermöglichen, dass Ihr Lebenszweck, Ihr Schicksal und Ihre Mission auf Erden offenbart werden. Es ist Zeit für schamanische Astrologie, für die kosmische Weisheit und für die Entwicklung Ihrer schamanischen Vision.

Rituale:
– In einem Traumritual werden wir Kontakt mit dem Zentrum des Universums aufnehmen.
– Wir werden lernen, wie wir das Bewusstsein steigern können.
– Wir werden die Heilung der Welt des Nachthimmels erleben.
– In einem Traumritual werden wir von einem Spirit mit dem Universum fasziniert.
– Mit der schamanischen Astrologie treten wir mit den Geistern der Planeten in Kontakt
– Triff die Geister von Ajami, den Geist des Ortes, an dem du geboren wurdest.
– Wir werden Kontakt mit dem Geist des Glücks aufnehmen, um mehr Glück in unser Leben zu leiten.
– Gehe in Kontakt mit den großen Geistern Sibiriens und genieße deren Unterstützung und Segen.
– Wir lernen, mit den Naturgeistern in Kontakt zu treten und ihre Heilung zu spüren.
– Wir lernen, wie wir durch das schamanische Gebet um Hilfe bei den Geistern bitten.
-Wir erhalten den heilenden, fröhlichen Geist Ajami

Termine:

04.- 06. November 2022

10.- 11. Dezember 2022

13.- 15. Januar 2023

11.- 12. Februar 2023

17. -19. März 2023

21.-23. April 2023

Kosten pro Person:  2440,- Euro

Teilzahlungen ab 280,00  Euro möglich!

    Anmeldung

    Ich benötige eine Unterkunft
    Ich möchte Vollverpflegung (33 Euro pro Tag).Ich versorge mich selbst.